Reise in den Wilden Westen

Neben unseren Eventdekorationen und der Wilde Westen Show , bieten wir auch verschiedene Indianertanzshows und Aztekentanzshows an.

Diese werden nach Kundenwunsch und Thema zusammengestellt. Gerne führen wir die Tänze in historischen Kostümen und Kulissen, wie im wilden Westen durch.

Tanzen wie die Indianer und Azteken

Nordamerikanische Indianer tanzen nach wie vor auf ihren Stammestreffen, sogenannten Powwows. Dabei haben sich diese Powwowtänze in den  vergangenen 150 Jahre weiterentwickelt. Grund dafür ist  auch, dass viele Powwowtänze heute als Wettbewerb getanzt werden. Anders als in Europa tanzt jeder für sich (es gibt nur sehr sehr wenige Paartänze).  Getanzt wird in unterschiedlichen Kategorien für Männer und Frauen.

Bei den Männern gibt es

  • Man’s traditional
  • Grass dance
  • fancy
  • und chicken dance.

Bei den Frauen werden folgende Tänze angeboten:

  • Woman’s traditional
  • Jingle dress dance und
  • fancy shawl dance.

Regional kommen noch viele Tänze und Variationen dazu.

Ein Beispiel ist der Smokedance der Irokesen. Ein sehr schneller Tanz, mit dem in der alten Zeit der Rauch vom qualmenden Feuer aus dem Langhaus vertrieben wurde.

Es gibt auch noch den Horsedance. Der Tanz stammt aus dem Nordwesten der USA und es werden Pferde dargestellt. Der Adlertanz aus dem Südwesten oder der Reifentanz, der als Showtanz in ganz Nordamerika beheimatet ist.

Gerne entführen wir Sie in eine schillernd bunte fremde Welt. Wir zeigen und erklären eine Auswahl an Tänzen und dazu Gesellschaftstänze , wo grosse und kleine Zuschauer mit einbezogen werden- Rounddance, Rabbitdance, Chinchinata.

Neben nordamerikanischen Tänzen zeigen wir auch Mittelamerikanische Aztekentänze und die Geschichten der Maya.

Die Tanztraditionen in Mittel- und Südamerika sind völlig anders als in den USA und Kanada. Sie gehen in ihren Ursprüngen auf vorkolumbianische  Traditionen zurück. Eine Wiederbelebung der Traditionen fand in den 1940ger und 50ger Jahren statt. Das alte Wissen war aber nicht vergessen. Viele Informationen fand man in den alten Codizes und in alten Überlieferungen. Heute werden diese Tänze Touristen gezeigt, aber auch zu eigenen Festen getanzt. Wir bringen Huehuetl (grosse Trommeln) und andere Instrumente aus Südamerika. Gezeigt und erklärt werden die Tänze sowie Geschichten.